Datenschutz

Torpedo Services GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß der DSGVO. Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten offen bleiben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Datenschutzbeauftragter
Herr Tobias Weik  
E: Tobias.Weik@kanzleiweik.de  
T: 0178 1855923
 

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Marktlatzes erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.
 

1. Verantwortlicher und Kontakt 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist: 
Torpedo Services GmbH 
August-Herrmann-Straße 11 
D-67655 Kaiserslautern 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie Sich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse datenschutz@torpedo-gruppe.de wenden.
 
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt: 
Herr Tobias Weik
Tobias.Weik@kanzleiweik.de
0178 1855923

2. Gegenstand des Datenschutzes 

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; dies umfasst bspw. Namen oder auch Kennnummern. 

3. Automatisierte Datenerhebung 

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:  

  • Browsertyp und die verwendete Version  
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs 
  • Betriebssystem  
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs 
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt („Referrer“) 
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden 

Diese nicht personenbezogenen Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Webseite gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.
 

4. Registrierungs- und Zahlungsdaten 

4.1 Registrierung 

Um über unseren Marktplatz Bestellungen tätigen zu können, müssen Sie Sich registrieren. Hierfür müssen Sie folgende Pflichtangaben machen: 

  • E-Mail-Adresse 
  • Passwort 
  • Vor- und Nachname 
  • Rechnungs- und Lieferadresse(n) 


Alternativ können Sie sich auch über Ihren bestehenden Facebook- oder Microsoft-Account bei uns registrieren. In diesem Fall übermittelt Facebook bzw. Microsoft an uns folgende personenbezogene Daten: 

  • Vor- und Nachname 
  • E-Mail-Adresse 
  • Avatar (Bild) des Benutzers (wird nicht gespeichert) 


Die vorstehenden Daten werden benötigt, um einen User-Account für Sie einzurichten, über den Sie Bestellungen tätigen können. Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Daten sind wir jedoch nicht in der Lage, Ihre Registrierung abzuschließen.
 
Darüber hinaus können Sie folgende freiwillige Angaben machen: 

  • Fahrzeugdaten (nicht bei Registrierung, sondern zu einem späteren Zeitpunkt) 

Wir erheben diese Daten, um Ihnen den Marktplatz bereitstellen und Ihre Bestellungen entgegennehmen und verwalten zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 

4.2 Verträge mit Drittanbietern 

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Drittanbieter auf dem Marktplatz er-werben, erheben wir die erforderlichen personenbezogenen Daten zur weiteren Vertragsabwicklung und übermitteln diese an den Drittanbieter. Darüber hinaus stellen wir Ihnen einen Überblick über Ihre aktuellen und vergangenen Bestellungen in Ihrem User-Account zur Verfügung.
 
Die Übermittlung und Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung, Ihr Geschäft mit dem Drittanbieter zu vermitteln und die Vertragsabwicklung zwischen Ihnen und dem Drittanbieter zu gewährleisten. Die Verarbeitung der an den Drittanbieter übermittelten Daten erfolgt durch diesen in eigener Verantwortlichkeit. Einzelheiten erfahren Sie aus der Datenschutzerklärung des Drittanbieters. 

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach 12 Monaten, soweit wir nicht gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind.
 
Sie sind weder rechtlich noch vertraglich verpflichtet, die Daten überhaupt zur Verfügung zu stellen. Sie können ohne Angabe der erforderlichen Daten jedoch keinen Vertrag mit dem jeweiligen Drittanbieter schließen.
 

4.3 Zahlungsabwicklung 

Die Abwicklung von Zahlungen auf dem Marktplatz erfolgt durch die Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. Zu diesem Zweck übermitteln wir die für die Zahlung erforderlichen Daten über ihre Bestellung (z.B. den Preis und den Empfänger der Zahlung) an Stripe, wenn Sie den Zahlungsprozess beginnen. Um die Zahlung durchzuführen, werden Sie Stripe im weiteren Verlauf der Zahlungsabwicklung weitere personenbezogene Daten, wie bspw. Ihre Bankverbindung oder Kreditkartendaten überlassen müssen.
 
Stripe verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in eigener Verantwortlichkeit. Weitere Informationen dazu, wie Stripe Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe unter https://stripe.com/de/privacy

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Vertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Drittanbieter zu vermitteln und Ihre entsprechende Zahlung abwickeln zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 

5. Anfragen 

Wenn Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der E-Mail bzw. dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse, Anfrage) zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert und genutzt. Pflichtangaben sind im Kontaktformular gekennzeichnet. Stellen Sie diese Angaben nicht zur Verfügung, können wir Ihr Anliegen gegebenenfalls nicht bearbeiten. Weitere Angaben erfolgen freiwillig.
 
Wir erheben diese Daten, um Ihre Anfrage entgegennehmen und bearbeiten zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 
Wir speichern alle Anfragen über einen Zeitraum von 12 Monaten. Bei Anfragen von potenziell rechtlicher Relevanz behalten wir uns vor, die Anfragen innerhalb der entsprechenden Verjährungsfristen aufzubewahren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit wir gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, speichern wir Anfragen zudem über den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).
 
Danach werden Ihre Anfragen gelöscht, wenn wir sie nicht aus rechtlichen Gründen länger benötigen, insbesondere zur Geltendmachung, Sicherung oder Verteidigung von Ansprüchen. Die Speicherung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, der ordnungsgemäßen Doku-mentation unseres Geschäftsbetriebs und der Sicherung unserer Rechtspositionen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
 

6. Chat und Videos 

Wir bieten auf unserem Marktplatz eine Chatfunktion, sowie eine Videofunktion an,  mit der Sie sich mit uns oder einzelnen Drittanbietern in Verbindung setzen können. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen, erheben wir alle von Ihnen gemachten Eingaben, um diese entweder selbst zu bearbeiten oder an den jeweiligen von Ihnen ausgewählten Drittanbieter weiterzuleiten. 

Wir erheben diese Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage bearbeiten oder dem Drittanbieter zur Verfügung stellen zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 
 

7. Cookies 

Wir speichern so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Datei-en, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.
 
Soweit diese Cookies nicht unbedingt erforderlich sind, um unseren Marktplatz anbieten zu können, setzen wir Cookies nur ein, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben.
 
Im Einzelnen setzen wir folgende Cookies ein:
 


Für erforderliche Cookies ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, für freiwillige Cookies Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
 

8. Facebook und Instagram

Sie finden uns auch auf Facebook unter TorpedoGruppe auf instagram unter torpedogruppe. 

Wenn Sie uns unsere Facebook Fanpage besuchen, verarbeiten wir bestimmte Daten von Ihnen, wenn Sie mit unserer Seite interagieren, einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren oder kommentieren oder sonstige Inhalte zur Verfügung stellen. Die diesbezüglichen Datenverarbeitungen beruhen regelmäßig auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie z.B. den betreffenden Inhalt löschen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Datenverarbeitungen können erfolgen, um eine Anfrage oder Nachricht entgegennehmen und bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiterhin können wir Ihre öffentlich gemachten Profildaten verarbeiten, soweit wir ein berechtigtes Interesse daran haben (Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO), wie z.B. die Verfolgung wirtschaftlicher Interessen und Ihre Interessen nicht überwiegen.
  
Außerdem sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland für die Verarbeitung von sogenannten Insights-Daten beim Be-such unserer Facebook Fanpage verantwortlich. Mithilfe dieser Insights-Daten analysiert Facebook das Verhalten auf unserer Facebook Fanpage und stellt uns diese Daten anonymisierter Form zur Verfügung. Zu diesem Zweck haben wir mit der Facebook Ireland Ltd. eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Datenverarbeitung geschlossen, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Die Facebook Irleland Ltd. verpflichtet sich darin u.a., die primäre Verantwortung gemäß der DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen. Die Verarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen an der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Facebook Fanpage, Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.  Wir machen Sie außerdem auf Folgendes aufmerksam:
 
Wenn Sie als angemeldeter Facebook-Nutzer unsere Facebook-Seite besuchen oder liken, erhebt die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) von Ihnen personenbezogene Daten. Wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind und die Facebook-Seite besuchen, kann Facebook von Ihnen pseudonyme Nutzungsdaten erheben. 

Im Einzelnen werden folgende Informationen durch Facebook erhoben: 

  • Aufrufen einer Seite bzw. eines Beitrags oder eines Videos von einer Seite 
  • Eine Seite abonnieren oder nicht mehr abonnieren 
  • Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren 
  • Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen 
  • Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion) 
  • Einen Seitenbeitrag verbergen oder als Spam melden 
  • Von einer anderen Seite auf Facebook oder von einer Webseite außerhalb von Facebook auf einen Link klicken, der zu der Seite führt 
  • Mit der Maus über den Namen oder das Profilbild einer Seite fahren, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen 
  • Auf den Webseiten-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken 
  • Die Information, ob Sie über einen Computer oder ein Mobilgerät angemeldet sind, während Sie eine Seite besuchen oder mit ihr bzw. ihren Inhalten interagieren 

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzinformationen von Facebook unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.
 
Die Verarbeitung findet durch Facebook auch in den USA statt.  Die Facebook Inc. ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Weitere Informationen zu der Zertifizierung von Facebook erhalten Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.
 
Weitere Informationen darüber, wie Facebook Ihre Daten verwendet, wenn Sie unsere Facebook Seite besuchen oder liken, erfahren Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
 

9. Google Analytics  

Wenn Sie dem zustimmen, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy Mountain View, California 94043, USA („Google“). Google Analytics erhebt von Ihnen pseudonyme Daten über die Nutzung unserer Webseite einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse und verwendet Cookies. Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Reports über die Nutzung unserer Webseite zu erstellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite und der Internetnutzung verbundene Analysen und Auswertungen zu generieren. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
 
Google ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Rege-lungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Weitere Informationen zur Zertifizierung von Google erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
 
Ihre Daten bleiben bei Google Analytics für einen Zeitraum von 14 Monaten gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten gelöscht und lediglich aggregierte Statistiken vorgehalten.
 
Nähere Informationen darüber, die Google Ihre Daten verwendet, finden Sie in Googles Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier runterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie können der Nutzung von Google Analytics außerdem widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken: User Opt-Out.
 

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 
10. Auftragsverarbeiter 

Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Rechte und Freiheiten gewahrt bleiben. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
 
Im Einzelnen verwenden wir über die vorgenannten Dienstleister hinaus folgende Auftragsverarbeiter: 

  • Hoster AWS , für das Hosting der Website 
  • Andere Konzerngesellschaften der Torpedo-Gruppe (TG Automobile GmbH, Torpedo Garage Saarland GmbH, Torpedo Garage Mannheim GmbH, Torpedo Garage Pfalz GmbH & Co. KG, TG Autohandels GmbH, T-G Nutzfahrzeughan-delsges. mbH & Co KG.)
  • O365 Microsoft  
  • Veritas Vault, für die Sicherung von Emails 
  • HC Digital Service GmbH, als Softwaredienstleister
  • T-Systems GmbH und Cloudiax AG, als Bereitsteller der DMS-Systeme unserer Konzern-gesellschaften 
  • KcArt GmbH, für unsere operative Leistungssteuerung 
  • Gudat Solutions, für Onlineterminplanung  
  • Soft-nrg Development GmbH, für Werkstattterminplanung 

Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
 

11. Automatisierte Einzelentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling 

Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung oder Profiling.
 

12. Weitergabe von Daten 

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:
 
Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhal-ten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.
 
Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer perso-nenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

 
13. Löschung Ihrer Daten 

Soweit nicht anders angegeben, löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder ver-wendet haben, nicht mehr erforderlich sind. In der Regel speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Nutzungs- bzw. des Vertragsverhältnisses über die Webseite zzgl. eines Zeitraumes von 12 Monaten, in dem wir nach der Löschung Sicherungskopien aufbewahren. Wir bewahren Ihre Daten außerdem weiter auf, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind oder die Daten für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden.  

Wenn Sie Ihren Nutzer-Account löschen, wird Ihr Profil vollständig und endgültig gelöscht. Wir behalten für einen Zeitraum von 30 Tagen jedoch noch Sicherungskopien Ihrer Daten auf, bevor auch diese endgültig gelöscht werden, soweit diese Daten nicht aus gesetzlichen Gründen oder für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden. 

Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, wird die Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.
 

14. Ihre Rechte als Betroffener 

Als Betroffener der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie ein Auskunftsrecht über die verarbeiteten Daten, ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sowie ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Weiter haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. 

Außerdem haben Sie in den Fällen, in denen die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO beruht, oder zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt, das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
 

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für Rheinland-Pfalz zuständige Aufsichtsbehörde ist etwa:
 
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz 
Hintere Bleiche 34 
55116 Mainz 

poststelle@datenschutz.rlp.de

Eine Liste aller europäischen Datenschutzbehörden finden Sie hier (Englisch): http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm 
 

15. Datenverarbeitung bei Ausübung Ihrer Rechte 

Schließlich weisen wir darauf hin, dass wir die bei Ausübung Ihrer Rechte gem. Art. 15 bis 22 DSGVO von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Umsetzung dieser Rechte verarbeiten und um den Nachweis hierüber erbringen zu können. Zum Zweck der Aus-kunftserteilung und deren Vorbereitung gespeicherte Daten werden wir nur für diesen Zweck sowie für Zwecke der Datenschutzkontrolle verarbeiten und im Übrigen die Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO einschränken. Diese Verarbeitungen beruhen auf der Rechtgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. Art. 15 bis 22 DSGVO und § 34 Abs. 2 BDSG. 
 

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung 

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist stets unter Datenschutzerklärung abrufbar. 
Stand: 03. Juli 2020